Das Budapest Erkel Theater

Erkel Theater Budapest

Der Name des Theaters bezieht sich auf den ungarischen Komponisten Ferenc Erkel. Das Gebäude wurde im Zeitraum von neun Monaten nach Plänen von Dezső Jakab, Marcell Komor und Géza Márkus erbaut und wurde mit damals modernen technischen Errungenschaften ausgestattet, außerdem einer Orgel. Die Bühne ist 14 m breit und 8,5 m hoch.

 

Am 7. Dezember 1911 eröffnete man das Haus als Volksoper mit Quo vadis von Jean Nouguès (1875–1932). Wie in anderen europäischen Theatern kam auch hier nach der 30-Jährigen Sperrfrist am 1. Januar 1914 Wagners Parsifal zur Erstaufführung, später auch der komplette Ring und sämtliche anderen Wagner-Werke. Ansonsten wurde viel Ballett und Operette gespielt; im Zweiten Weltkrieg gab es Kino-Vorstellungen. 

Seit 1951 wird es vor allem als Opernbühne der Ungarischen Staatsoper verwendet. Es beherbergt Ungarns größtes Theater mit 1819 Sitzplätzen, in dem aber auch Konzerte stattfinden.

 

Im Jahr 2007 wurde das Theater geschlossen und war vom Abriss bedroht. Nach einer gründlichen Renovierung und Modernisierung wurde es jedoch Ende März 2013 wieder in Betrieb genommen.

Unsere Vorstellungen im Erkel Theater in Budapest

Das Jahr beenden mit Anna Netrebko & Yusif Eyvazov !

 

Programm:

 

29. Dezember 2017 - Erkel Theater

Konzertante Oper "Andrea Chénier" von U. Giordano

  • Orchester & Chor der Ungarischen Staatsoper
  • Dirigent: Jader Bignamini
  • Künstler: Anna Netrebko, Yusif Eyvazov, Elchin Azizov, Silvia Yörös, Maria Farkasreti, Eva Balatoni, Antal Cseh, Lajos Geiger, Tomas Busa, Tamas Kobor

 

01. Januar 2018 - Palast der Künste - Béla Bartok National Concert Hall

"Die Schöpfung" von J. Haydn

  • Orchester : Akademie Orchester des Teatro alla Scala,
  • Chor: Ungarischer Radio Chor,
  • Dirigent: Adam Fischer
  • Künstler: Regula Mühlemann, Paul Schweinester

 

Unser Arrangement vom 29. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 beinhaltet:

- vier Übernachtungen in einem Doppelzimmer,

- das tägliche Frühstücksbuffet,

- Karten der ersten Kategorie für die konzertante Oper am 29. Dezember 2017

- Karten der ersten Kategorie für das Konzert am 1. Januar 2018

--Silvester Dîner im traditionellen Restaurant Gundel

 

Preis pro Person bei Unterkunft im:

  • 4* Hotel Art € 950
  • Zuschlag für Alleinreisende €  310

 

Gerne können wir auch ein Besichtigungsprogramm in Budapest sowie eine 

Abholung am Flughafen oder Bahnhof für Sie arrangieren.