"AIDA" - G. Verdi's Oper vor den Pyramiden von Gizeh

Kairo | Ägypten



Ein wunderbares Erlebnis!

Pyramide in Ägypten

Herzlich Willkommen bei "AIDA", G. Verdi's Oper vor den Pyramiden von Gizeh in Ägypten

" Aida“ kehrt zurück zum Ursprung in Ägypten.

 

Am 08., 09. und 10. März 2018 wird das wohl populärste Werk „Aida“  von „Guiseppe Verdi“ vor der Sphinx und den Pyramiden von Gizeh im Land der Pharaonen wiederaufgeführt. Anlässlich des 150. Jubiläums des „Suez Kanals“ findet die Aufführung statt.

 

Opernfans fiebern schon jetzt  der ergreifenden Inszenierung vor dieser Jahrtausend alten und geschichtsträchtigen Kulisse entgegen. Die Besucher werden ein Teil der Aufführung und können unter freiem Himmel die wahren Gefühlsregungen der historischen ägyptischen Geschichte nachempfinden.Verdi`s Meisterstück wird weltweit in herausragenden Opernhäusern aufgeführt, das sie jetzt vor dem letzten existierenden Weltwunder der Antike live zu erleben ist, begeistert klassische Musikliebhaber. 

 

Diese Aufführungen wird es drei Mal in den nächsten Jahren geben. Im März 2018 vor den Pyramiden, in 2019 in Luxor und 2020 anlässlich zum 150. Jubiläum der Oper Aida nochmal in Luxor.

 

Diese großartige Oper kann fast als „grand opéra“ bezeichnet werden, da sie mit großem Glanz aufgeführt wurde. Erwähnenswert ist hierbei, dass bei der Uraufführung die Krone des Aramis aus massivem Gold und das Schwert des Radames aus Silber waren.

 

Verdi bringt in dieser Oper seine ganzen Erfahrungen ein und zeigt seinen beginnenden Belcanto, wie auch den Stil der “grand opéra”, den er bei den beiden vorhergehenden Opern  (Don Carlos y Macbeth) verwendete hatte. Zugleich bestechen Verdis theatralisches Wissen und die Psychologie seiner Charaktere. Musikalisch gesehen beeindrucken die Tenor-Arie Celeste Aida, forma divina, wie auch der Chor Gloria all’Egitto.

Elegant Resorts Special Reiseprogramm

Unser Angebot vom 8. bis 11. März 2018 beinhaltet:

  • Direkt-Linienflug Economy von Berlin, Frankfurt oder München nach Kairo.
  • VIP-Transfer in das berühmte Mena House Hotel ***** vor dem Pyramiden von Gizeh.
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Deluxe-Doppelzimmer.
  • Transfer zum Event.
  • VIP-Betreuung vor Ort.
  • Eintrittskarten der Kategorie "Gold" zur Aida Oper.
  • Abflug ab Zürich gegen Aufpreis möglich.

Preis pro Person im Doppelzimmer

ab € 1198, Einzelzimmerzuschlag ab

€ 225


Was Sie bei Verdi's Oper "AIDA" in Ägypten erwartet

Oper Aida Ägypten

Oper & Künstler

Die Oper Aida ist eine berühmte Oper des Komponisten Giuseppe Verdi. Schauplatz dieser Oper ist das alte Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Es ist ein fesselndes Liebesdreieck zwischen der ägyptischen Prinzessin Amneris, dem General Radames und Aida, der äthiopischen Prinzessin, die in der Gefangenschaft zur Sklavin wird.

 

Die Uraufführung fand am 24. Dezember 1871 in Kairo statt. Verdi wurde vom Khediven von Ägypten, Ismail Pachá, mit der Komposition von Aida beauftragt. Die Oper im ägyptischen Flair sollte anlässlich der Einweihung des Suez Kanals uraufgeführt werden.

 

 

Oper AIDA
Oper AIDA
Dirigent AIDA Ägypten

Dirigent

David Crescenzi

Pianist, Chorleiter und Orchesterdirigent.

 

Er begann sein Studium am Fermo Konservatorium und erhielt sein Diplom in Instrumentation für Band, Chormusik und Chormusik am Konservatorium "G. Rossini" in Pesaro.

 

Mehrere Jahre arbeitete er mit Alessio Vlad zusammen und war auch ein Schüler von Gustav Kuhn. Er begann seine Karriere als Korrepetitor und stellvertretender Dirigent in verschiedenen Theatern und Opernfestivals, sowohl in Italien als auch im Ausland, und jetzt ist er nach einer fünfundzwanzigjährige Karriere. Orchester Dirigent und Chorleiter.

Seit September 2014 ist er künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Cairo Opera Orchestra am Cairo Opera House (Ägypten). Als Gastdirigent beim Macerata Opera Summer Festival 2015 in Italien dirigierte er die Oper La Bohème von Puccini. Ab Oktober 2016 begann er seine Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper am Rhein  in Düsseldorf mit L'Elisir d'Amore von Donizetti und Turandot von Puccini .

Pyramide Ägypten

Zeit & Ort

9. März 2018 - 19.00 Uhr

 

Am Originalschauplatz auf dem Plateau der Pyramiden von Gizeh in Kairo mit freiem Bühnenblick auf die große Sphinx von Gize und die Pyramiden im Hintergrund

Mit dem neuesten „Sound and Light“ System ausgestattet werden die Besucher von den imposanten Bühnenbildern, der Beleuchtung und dem Ton überwältigt sein. Heerschaften von Soldaten in original getreuen Kostümen, Pferden und die ganze Inszenierung mit Verdis Glanzleistung werden das Publikum ergreifen. Es entsteht eine übergeordnete, faszinierende Verbindung zwischen den Kulturen weltweit. 

Oper AIDA
Oper AIDA


Mena House Ägypten

Ihre Unterkunft: Das Mena House

Das Mena House am Fusse der Pyramiden gehört zu den legendärsten Hotels der Welt.  Mit Blick auf die Pyramiden von Gizeh erwartet Sie dieses Hotel inmitten einer 16 Hektar großen Gartenanlage. 

 

Die Zimmer bestechen durch handgefertigte Möbel. Die klimatisierten Unterkünfte im Mena House Hotel bieten alle luxuriöse Stoffe, eine Sitzecke und einen LCD-TV.   Die Speisemöglichkeiten reichen von italienischen Spezialitäten im Restaurant Alfredo bis hin zu indischen Köstlichkeiten im berühmten Moghul Room. Im 139 Pavilion werden Ihnen täglich ein Frühstücksbuffet sowie Cocktails bei unvergesslicher Aussicht serviert. Die Freizeiteinrichtungen umfassen einen beheizten Pool, der versteckt in den angelegten Gärten liegt.

Die Pyramiden von Gizeh befinden sich weniger als einen halben Kilometer vom Mena House Hotel entfernt.

  

Die Hotelgeschichte ist im Mena House Hotel allgegenwärtig. Die Liste der Berühmtheiten, die im Mena House Hotel abstiegen, füllt Bücher. 

 

Bis heute zieht das Mena House Hotel die Reichen, die Schönen und die Mächtigen wie Motten das Licht an, denn hier kümmern sich rund 750 Angestellte um maximal 420 Gäste.


Sie möchten mehr wissen oder reservieren?
Bitte rufen Sie uns an.
 
Deutschland 069-43 00 10 10
Schweiz 044-585 10 35

AIDA Oper Logo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0