Weißtrüffel - Festival in Alba, Piemont

Piemont | Italien



Der Trüffelmarkt in Alba ist der wohl bekannteste der Welt.

 

Im „Cortile della Maddalena“ (Zentrum von Alba) wird jährlich zwischen Oktober und November die Trüffelmesse (Fiera del Tartufo di Alba) durchgeführt. Dieser Event lockt Besucher aus der ganzen Welt an und ist durch die zahlreichen Aussteller und Spezialitäten ein grosses Feinkost-Erlebnis.

 

Alle Restaurants in der Umgebung von Alba bieten während dieser Zeit lokale Spezialitäten mit weisser Trüffel an.

 

Sehr bekannt ist auch die jährlich stattfindende Auktion: Hier werden hunderttausende von Euros für Prachtexemplare bezahlt. Der Auktionserlös fliesst in karitative Organisationen ein.

 

Der weiße Trüffel aus Alba ist weltberühmt und extrem wertvoll!

 

Das schöne Alba im Piemont ist nicht nur wegen des weißen Trüffels eine Reise wert. Es ist eine kleine italienische Stadt mit einem wunderschönen Stadtkern, wo sich eine lange gerade Fußgänger Zone durchzieht.

 

Direkt am Stadtrand, beim Bahnhof, gibt es seit 2 Jahren den Trüffel Markt. Inzwischen eine riesen große Halle, mit vielen Angeboten,  Anbietern aus der Gegend und Trüffelsuchern, die alle Dinge anbieten, die irgendwie mit  Essen, Trinken und Trüffel zu tun haben.

 

Es gibt Weine aus der Region, Trüffel direkt vom „Sammler“ – zumindest sieht es so aus. Mann kann dort an den Ständen alles probieren, von der Trüffelsalami bis zur Haselnusstorte.

 

Man kann sich einen Trüffel aussuchen, der wird abgewogen und dann bekommt man den Preis berechnet. Es gibt sogar eine Art „Richter“ bzw. „Kontrolleur“ vor Ort, zu dem man gehen kann und sich nach dem korrekten Preis des Trüffels erkundingen kann, sollte man das Gefühl haben zu viel bezahlt zu haben.

 

Die Kilo Preise schwanken von Jahr zu Jahr. Letztes Jahr war ein gutes Trüffeljahr, d.h. das Angebot war ausreichend und daher die Preise mäßig. Vorsicht jedoch, mäßig heißt immer noch pro kg 2000 oder 3000 Euro. Für eine ausreichende Portion über Nudeln gerieben pro Person rechnet man mit 10 bis 25 gr. Trüffel.

 

 

 

Herzlich willkommen zum Alba Weiss-Trüffel-Festival!

Internationales ALBA Weiss-Trüffel-Festival 

 

 Da der seltene weiße Trüffel nur zwei Monate im Jahr erscheint, fast ausschließlich in Italien, findet die Alba International White Truffle Fair statt, um diese Delikatesse zu feiern und ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten zu präsentieren.

 

Im Mittelpunkt der Messe steht der Alba White Truffle Market, der neben Trüffeln und verwandten Produkten eine Auswahl an Weinen, Käse, Wurstwaren und mehr bietet. Jeder verkaufte Trüffel wird von einer speziellen Kommission geprüft, die während der gesamten Messe anwesend ist, um alle Fragen der Gäste zu beantworten. Besuchen Sie die Alba Truffle Show für Kochvorführungen, Weinpaare und Workshops.

 

 

Eine Reise zum Entspannen und Genießen von großartigen Weinen und dem edlen Alba-Weißtrüffel. 

 

Tag 1

Willkommen im Piemont! Ihr privater Chauffeur und Reiseleiter holen sie gerne am Flughafen oder Bahnhof ab. Transfer zum Monferrato Hügel.

Sie machen Halt in Canelli in einem gemütlichen Restaurant und genießen Sie die typischen Köstlichkeiten. Geführter Besuch in englischer Sprache zum familiengeführten italienischen Weinkeller, der "metodo classico" Sekt produziert.

 

Hier gibt es diese spektakulären und wunderbaren Galerien, die "Underground Cathedrals", Weltkulturerbe der Unesco genannt werden: In diesen unterirdischen Tunneln vergeht die Zeit langsam und erlaubt die klassische Methode, das Wunder des Mönches Pierre Perignon nachzuahmen.

Transfer in die Langhe Hills und Check-In in der für Sie ausgewählten Unterkunft.

Abendessen in einem lokalen Restaurant.

 

Tag 2 

Nach dem reichhaltigen Frühstück, erwarten Sie Ihr privater Chauffeur und Reiseleiter zu einen  Ausflug in die Wälder, denn Sie werden auf die Suche nach den renommierten Trüffeln mit einem Trüffeljäger und seinem ausgebildeten Hund gehen. 

Dies ist die aufregendste Erfahrung für Trüffelfreunde. Ein Jäger in Begleitung seines Hundes führt die Gruppe in den Wald, um die kostbare unterirdische Knolle zu suchen, die nur vom Geruchssinn des Hundes und der Intuition aus jahrelanger Erfahrung geleitet wird.

 

Mittagessen in einem Panorama-Gasthaus.

 

Die Tour geht weiter in das Weinanbaugebiet Barbaresco: In den Langhe Hügeln, hat die Rebsorte Nebbiolo drei Wahlbereiche: Barolo, Barbaresco und Roero, alle in einem Umkreis von 15 km von der Stadt Alba entfernt. Von diesen drei ist Barbaresco das kleinste und speziellste. Genau in diesem Gebiet befinden sich nur vier Gemeinden (Barbaresco, Neive, Treiso und ein Weiler in Alba, San Rocco Seno d'Elvio). Die Ton-Kalk-Zusammensetzung des Bodens ist mit Sand und blauem Mergel angereichert, wodurch die Weine für ihre natürliche Eleganz und feminine Überzeugungskraft bekannt sind.

Geführter Besuch in einem ausgewählten Weinkeller mit Verkostung.

 

Vom Aussichtsturm des Barbaresco-Turms genießen Sie einen tollen Blick auf diese wunderschöne Region.

Fahrt zu Ihrer Unterkunft. Abendessen in einem lokalen Restaurant.

 

Tag 3

Nach einem reichhaltigen Frühstück, erwarten Sie Ihr privater Chauffeur und Reiseleiter um mit Ihnen die Barolo Hügel zu entdecken, die durch nur elf Gemeinden parallel zum Fluss Tanaro verlaufen. Die Zusammensetzung des Bodens hier ist so speziell, dass sie sich von Hügel zu Hügel verändert, um verschiedene Kombinationen von Eleganz, Langlebigkeit und Majestät zu erhalten - die typischen Elemente des Barolo.

 

Nehmen Sie sich Zeit, um die Schönheit der Landschaften zu genießen, wo jeder Hügel eine Ode an Bacchus ist und wo die Geschichte der Barolo Weinherstellung stattfand. Gräfin Juliette Colbert und der Graf von Cavour Camillo Benso spielten dabei eine große Rolle. 

Sie machen Halt in einem bekannten Keller im Barolo-Gebiet. Der Ort ist perfekt für passionierte Weinkenner, denn sie werden die gemütliche und zugleich exklusive Atmosphäre genießen und werden die besondere Weinprobe der renommierten Hausweine schätzen. Spaziergang in den Weinbergen, Erklärung der Rebsorten, der Weinherstellung, die Methoden, die Phasen des Weinherstellungsprozesses. Bei der Verkostung der Weine und einem leichten Mittagessen mit lokalen Produkten genießen Sie Ihr Erlebnis.

 

Besuch der beeindruckenden mittelalterlichen Burg in Grinzane Cavour, UNESCO-Weltkulturerbe, eines der Wahrzeichen der Langhe, wo jedes Jahr im November die exklusive "World Alba White Truffle Charity-Auktion" stattfindet.

Abendessen in einem ausgewählten Gourmet-Restaurant.

 

Tag 4

Nach einem reichhaltigen Frühstück, Treffen Sie Ihren privaten Chauffeur und Reiseleiter und fahren nach Alba, der zweiten Creative UNESCO Stadt für Gastronomie in Italien (dort gibt es auch Parma).

Die antike Stadt zeigt ihre besondere Anziehungskraft im malerischen Charme zahlreicher Türme und Häuser, die aus einem jahrtausendealten urbanistischen System stammen. Heute sind die Türme das dominierende Merkmal des alten Stadtkerns, in dem die Besucher Kirchen, Glockentürme, Säulenhallen und öffentliche und private Gebäude bewundern können, die von seiner großartigen Geschichte zeugen. Zur gleichen Zeit, nette Boutiquen, elegante typische Produkte Geschäfte und Kunstausstellungen zeigen seine lebendige und kosmopolitische Haltung in einem charakteristischen und traditionellen Rahmen. Freizeit zum Shoppen. Genießen Sie die lebendige Atmosphäre der Internationalen Weißen Trüffelmesse in Alba (Samstags und Sonntags).

 

Mittagessen in einer gemütlichen Trattoria und dann Eintritt in den Markt der Weißen Trüffel von Alba, dem unbestrittenen Protagonisten der Herbstsaison von Alba, wo man Trüffel aus den Wäldern der Langhe, Roero und Monferrato kaufen und schätzen kann.

Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft machen Sie einen Stop in einer Trüffel Boutique für eine Führung und Verkostung.

Transfer zum Abendessen in einem  Michelin-Sterne-Restaurant.

 

Tag 5

Nach dem Frühstück und Check-out. Ihr privater Chauffeur bringt Sie zum Flughafen oder Bahnhof. Arrivederci! 

 

Lesen Sie mehr zum Trüffel...

Unsere Paket-Leistungen:

Unser Arrangement vom

im 31.Oktober bis 4. November 2019

 

Inkludierte Leistungen:

  • 4 Übernachtungen,
  • 4 x Frühstücksbuffet ,
  • 1 leichtes Mittagessen in einem Weingut mit Weinprobe,
  • 3 Mittagessen in sorgfältig ausgewählten charakteristischen Restaurants, 3-Gänge-Menü, Wasser, Kaffee und Hauswein
  • 1 Abendessen in einer typischen traditionellen Taverne, 4-Gänge-Menü, Wasser, Kaffee und 2 Weine
  • 2 Abendessen in ausgewählten Restaurants auf hohem Niveau, 4-Gänge-Menü, Wasser, Kaffee und 2 Weine
  • 1 Abendessen in einem erstklassigen Restaurant mit Michelin-Stern, 6-Gänge-Menü (1 Menü-Gang mit Trüffeln),  Wasser, Kaffee und 4 Weine
  • 3 Besuche von hoch geschätzten lokalen Weingütern in Barolo, Barbaresco und Asti Spumante, mit Weinprobe
  • Private Alba Jagd auf weißen Trüffel mit einem lokalen Trüffeljäger und seinem Hund
  • Eintritt zum Trüffelmarkt in Alba - Internationale Trüffelmesse in Alba
  • Eintritt und Führung zum prestigeträchtigen Schloss Grinzane Cavour, Unesco
  • Eintritt auf der Terrasse des Panoramaturmes in Barbaresco
  • Besuch und Verkostung in einer Trüffel-Boutique in Alba, mit der Möglichkeit, die besten lokalen Trüffel zu kaufen
  • Deutschsprachige lokale professionelle Führung
  • Transfers mit einem eleganten privaten Minivan und Fahrer gemäß Programm
  • Kurtaxe 

-------------------------------------------------------

Reisepreis pro Person 

  • Unterkunft im Doppelzimmer  ab € 2.825,---  

 Nicht inkludierte Leistungen:

· Flüge, Bahnkarten,

- allgemeine Anreise

· Extras im Allgemeinen

· Trüffel

 · alles was nicht ausdrücklich angeführt ist

 

(Durchführung zum o.g. Preis ab 4 Personen)

 

 

 

 


Alba und Ihre Unterkunft - Villa d Amelia

Alba liegt 50 km südlich von Turin am Fluss Tanaro – einem großen Nebenfluss des Po – zwischen den hügellandschaften der Langhe und des Roero.

Die Stadt ist umgeben von berühmten Wein- sowie Obstanbaugebieten und ist ein Zentrum der Süßwarenindustrie (seit 1946 Hauptsitz der Firma Ferrero).

Außerdem ist in Alba die Unternehmenszentrale der Firma MONDO, einem der größten Produzenten von Kautschukbelägen und Bällen..

 Aus der Römerzeit sind die Überreste einer Befestigungsanlage mit Mauern und einem Tor erhalten, sowie einige mit Mosaiken ausgelegte Gebäude.

Zu den bedeutendsten Bauten zählen der Dom aus dem 15. Jahrhundert und die Johannes dem Täufer geweihte Kirche (Chiesa di San Giovanni Battista). Im Mai 2009 wurde die neue Verklärungskirche (Chiesa della Trasfigurazione) im rasch wachsenden Stadtteil Mussotto eingeweiht, ein Juwel moderner Architektur.

 

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Villa d’Amelia liegt im Herzen der Region Langhe bei Alba und ist eine unbedingt empfehlenswerte Adresse für diejenigen Gäste, die modernes Design in Verbindung mit traditioneller piemontesischer Bauweise und einen aufmerksamen und persönlichen Service schätzen.

Das wunderschön restaurierte Landgut aus dem 19. Jahrhundert bietet insgesamt 37 Zimmer und Suiten, alle mit stilvollem Mobiliar und Bädern aus Travertin ausgestattet.

 

Feinschmecker und Genießer kommen im Restaurant des Hauses voll auf ihre Kosten, Küchenchef Damiano Nigro verwöhnt die Gäste mit seinen feinen kreativen Interpretationen traditioneller Gerichte der Region Piemont.

 

Beste Entspannung ist garantiert im Wellness- und Fitnessbereich der Villa d’Amelia mit traumhaftem Panorama-Außenpool.

 


Sie möchten mehr wissen oder reservieren?
Bitte rufen Sie uns an.
 
Deutschland 0170-237 22 42
Schweiz 079-401 45 60

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0