Ferien / Urlaub in Portugal


Portugal Algarve

Unsere Partnerhotels in Portugal

Willkommen in Portugal!

Portugal gilt als einer der schönsten Länder am Atlantik und das meistbesuchte im Südwesten von Europa. Das Land grenzt neben Spanien auch an den Atlantischen Ozean.

Das Tourismuszentrum von Portugal ist die weltberühmte Algarve, der südliche Teil des Landes. Die Algarve wird jährlich von Millionen Urlaubern aus der ganzen Welt besucht, die ihren Urlaub gerne dort verbringen und die Schönheit der Sandstrände und des kristallklaren Atlantiks geniessen. Ausser der Algarve gibt es auch andere Sehenswürdigkeiten in Portugal, die nur darauf warten, dass man sie besucht.

Ob Rundreise, Sightsseing oder einfach Badeferien – Portugal hat für jeden das entsprechende Angebot. Hier haben wir für Sie die schönsten Orte zusammengestellt, die in Portugal auf Sie warten.

Wunderschöne Strände für die Badeferien in Portugal

Für die Strandferien können Sie zwischen traumhaften Stränden und Buchten wählen. Die Algarve ist die beliebteste Urlaubsdestination Portugals. Ob Felsstrände, Sandstrände oder vielleicht die herbe Westküste – für jeden Geschmack ist garantiert etwas dabei.

An der Südküste gibt es traumhaft schöne Strände und versteckte kleine Buchten. Egal wo man hinfährt, finden man auf jeden Fall etwa für den eigenen Geschmack. 

Für Gruppenreisende und Familien eignen sich eher die Strände im Osten, denn sie sind breit und führen flach ins Meer rein. Da kann man Gruppenspiele machen oder einfach mit den Kindern Fussball spielen. Die besten Plätze sind zwischen Albufeira und Portimao zu finden.

Für diejenigen, die eher alleine sein oder die Zweisamkeit geniessen wollen, eignen die kleinen, versteckten Buchten westlich von Faro. Die Felsen bieten Schutz und man kann sogar im Winter harmonisch sonnenbaden.

Zum Beispiel die Bucht Praia da Marinha ist wirklich sehenswert. Dort kommt man, wenn man einfach nach Benagil fährt und der Beschilderung weiter folgt. Hier trifft man häufig auf Delfine, die sehr spielfreundlich sind.

Der Praia do Tonel ist bei Surfern und Sonnenliebhaber zugleich beliebt. Wenn Sie aber schwimmen gehen wollen, sollten Sie auf die Strömung und die Wellen achten. 

Entdecken Sie die Resorts an der Algarve in Portugal

Die meisten Hotels in Algarve sind sehr luxuriös aufgebaut und ideal für Familien und Reisende, die ihren Urlaub ausserordentlich schön gestalten und für ihr Geld die richtige Betreuung haben wollen. Die Hotels sind in der Strandnähe und ausgezeichnet ausgerüstet, vom Schwimmbad bis zum Gourmetrestaurants. 

Im Resort gibt es auch Ferienhäuser und luxuriöse Villen mit 3 und mehr Zimmern und eigenem Pool und Garten. Das Essen lohnt sich auf jeden Fall. Jeden Tag gibt es frisch gegrillten Fisch mit einem Glas Vinho Verde. Die Portugiesen basieren sich nicht nur auf heimische Gerichte, denn es gibt auch internationale Speissen. Man könnte ohne zu übertreiben sagen, dass sich die Hotels am höchsten Stand befinden. Die Portugiesen halten das, was sie versprechen.

Wer Portugal besucht, sollte nicht zurückfahren, bevor er die Wunderstädte Lissabon und die kleine zarte Schwester Porto besucht.

Lissabon – der alte Schatz am Atlantik

Lissabon ist die Hauptstadt von Portugal und gehört zweifellos zu den schönsten Reisedestinationen in Europa. Die Stadt ist für angenehme Temperaturen bekannt, die das ganze Jahr über gegen 20 Grad betragen. Keine andere Stadt in Europa kann mit so einem Klima mithalten.

Lissabon begeistert vor allem durch den Mix aus historischer und moderner Architektur, freundlichen Menschen, einem einzigartigen Nachtleben und exzellenter Gastronomie. Wahrzeichen der Stadt ist der Torre de Belem und der Platz Rossio. Lissabon besitzt unzählige Restaurants, Cafés, Hotels und interessante Strassenzüge.

Elevador de Santa Justa ist ein weiteres Wahrzeichen von Lissabon. Der Aufzug aus Stahl transportiert Menschen vom Stadtzentrum bis zum höchsten Stadtteil Chiado und wieder zurück.

Die Hotels im Lissabon sind meist 5-Sterne-Hotels mit stillvollen Zimmern, geschmackvoll eingerichtet mit luxuriösen Wellnessbereichen. Das eigene Restaurant serviert einheimisches und internationales Essen. Hinzu kommen grosse Terrassen, Schwimmbäder, Whirlpools und Fitnessbereiche – volles Programm für Reisende und Familien, die Lissabon in voller Pracht sehen und erleben möchten.

Porto in Portugal – die Barockstadt vom feinsten

Porto wird häufig als die kleine zarte Schwester Lissabons bezeichnet. Die Barockstadt ist sehr verwickelt und hügelig und es empfiehlt sich, sie zu Fuss zu besuchen. Nur so kann man die bezaubernde Stadt, die von UNESCO als Weltkulturerbe erklärt wurde, vollkommen entdecken und bewundern. Es sind die bröckelnden Fassaden und das eine oder andere schiefe Fenster, die einen so verzaubert.

Abenteuer und Natur in Portugal – entdecken Sie die Inseln Azoren und Madeira

Die Azoren Inseln und Madeira liegen im Atlantischen Ozean und sind das Paradies für Naturliebhaber. Madeira wird nicht selten auch als Blumeninsel oder Frühlingsinsel bezeichnet, denn das milde Klima sorgt für einen unvergesslichen Aufenthalt. Madeira ist zwar eine Insel, aber dennoch gibt es 5 Sterne Hotels, die so gut ausgestattet sind, dass ihnen die meisten Stadthotels nicht parieren können. Alles ist auf den höchsten Stand gebracht.

Die Azoren liegen noch weiter im Ozean und die Natur ist noch spektakulärer. Lavastrände, Kraterseen und Steilklippen sind beliebte Reiseziele auf den Azoren Inseln. Hier gibt es nur ein Hotel, das Hotel das Flores, das mit gemütlicher Terrasse und einem Außenpool ausgestattet ist.