Karibik


Karibik

Unsere Partnerhotels in der Karibik

Willkommen in der Karibik!

Die Karibik hat einige traumhafte Reiseziele für den nächsten Urlaub zu bieten. Immer mehr Menschen zieht es mit einem guten Grund zu diesem Urlaubsort in der Nähe Mittelamerikas. So wundervoll und spezifisch ist die Karibik!

Wir haben für Sie wichtige Tipps über dieses wunderschöne Stückchen Erde zusammengefasst. 

Beste Reisezeit in die Karibik

Damit der Urlaub perfekt wird, muss man genau wissen, wann man am besten nach Karibik fährt und dort Ferien macht. In der Karibik kann man den Sommer seines Lebens verbringen oder auch vielleicht lieber den Winter, denn hier gibt es keine kalten Temperaturen. Das perfekte Urlaubsparadies für Gross und Klein, Jung und Alt – die Karibik erfüllt einfach alle Wünsche. 

Doch eines muss man beachten: Vom Mai bis Ende Oktober gibt es tropische Stürme und Hurricanes, deshalb können nicht so viele Schiffe in diesem Zeitraum aufs Meer hinausfahren – und genau das ist es, was die Karibik so schön macht, denn Schiffe machen üblich einen Bogen um die grossen und kleinen Antillen. Daher ist der beste Zeitraum für eine Reise in die Karibik von November bis April. Für all diejenigen, die den Winter sehr schwer ertragen, ist die Karibik ein wahres Träumchen und perfektes Fluchtort.

Die besten Orte in der Karibik

Die Karibik ist sehr gross und deswegen ist es häufig schwer den Überblick über die vielen Inselgruppen zu behalten, die sich wiederum in noch kleinere Gruppen unterteilen. Diese Komplexität zeigt auch die Vielfalt der Karibik auf. Wir haben für Sie deshalb die schönsten Orte in der Karibik ausgesucht.

Kuba

Das grösste Land, das für Zigaretten, Rum und Samba-Rhythmen bekannt ist. Wer Kuba erleben möchte, darf Havanna auf keinen Fall verpassen. In der Hauptstadt trifft man nicht nur auf historische Bauten und die Kathedrale, sondern auch auf ein unglaubliches und wunderschönes Nachtleben. Dennoch gilt als der schönste Platz auf Kuba der traumhafte Strand Cayo Levisa.

Dominikanische Republik

Hier kann man mit einem Tourismusvisum sogar 30 Tage lang bleiben. Der meistbesuchte Ort ist Punta Cana, der für einen Urlaub bestens geeignet ist – egal ob Sie mit Familie, Freunden oder gar alleine verreisen. Die Halbinsel Samana bezaubert Sie mit Traumstränden und lädt zum Wale beobachten ein. Vergessen Sie auch nicht den Strand Playa Dorada zu besuchen, der für seine Wasserwelt bekannt ist, die Sie als Taucher erkundigen können. Ausser den Stränden können Sie in diesem Teil auch eine Altstadt besuchen. Santa Domingo ist gut zuletzt auch für die 100 Nationalparks bekannt.

Jamaika

Jamaika bezeichnet man als Hauptstadt des Reggaes. Deshalb sollten Sie unbedingt das Bob-Marley-Museum besuchen. Traumstrände, wunderschöne Landschaften und eine schmackhafte Küche gehören einfach dazu. Auf Jamaika müssen Sie auch unbedingt die Frucht Ackee probieren.

Anquilla

Türkisblaues Wasser, Sandstrände, Bikinimodels, Kokospalmen und vieles mehr finden Sie auf Anguilla. Nicht umsonst wurde hier die Werbung für die Raffaello Pralinen gedreht. Wer hier Urlaub macht, wird den Ort garantiert nie vergessen. Für Entspannung und Erholung ist hier ebenfalls vorgesorgt, denn Sie können Ihre Erholungszeit auch für den Wassersport, zum Korallentauchen oder Kitesurfen ausnutzen oder einfach in der Sonne liegen und den Blick geniessen.

Grenada

Über Grenada sagt man, dass hier der liebe Gott besonders gezaubert hat. Vulkanseen, Regenwälder und rauschende Wasserfälle machen diesen Ort so lebendig, wie keinen anderen. Hier befinden sich einige bekannte Strände, wie etwa der ruhige Morne Rouge Strand. Als echter Geheimtipp gilt hier der LA Sagesse Beach – das Naturwunder von Grenada. Aber nicht nur wundervolle Strände gibt es in Grenada, sondern auch wunderschöne Natur. Der 840 Meter hohe Mount St. Catherine bietet eine Aussicht, die Sie garantiert nie vergessen werden.

ABC Inseln

Die berühmten ABC Inseln sind neben Kuba und der Dominikanischen Republik die beliebtesten Reiseziele der Karibik. 

Aruba

Diese Insel wird von den Bewohnern als „One Happy Island“ bezeichnet. Hier wird man mit einem Lächeln begrüsst. Auch die weissen Strände Arubas sind weltweit bekannt. Deshalb wird Aruba mit gutem Grund als ein Stück Paradies bezeichnet. Mit den Flamingos am Strand zu liegen, gehört hier zum Alltag.

Bonaire

Keine andere karibische Insel bietet ein schöneres und so erlebnisvolles Tauchen als die Bonaire. Die Unterwasserwelt ist hier so unvergesslich und wunderschön. Perlweisser Strand und klares Wasser machen den Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Coracao

Curacao wird auch “klein Holland“ genannt und es ist bekannt für die weissen Strände, kristallklares Wasser und die hohen Kokospalmen. Ein weiteres perfektes Urlaubsparadies.

Bahamas

Mit ungefähr 700 Inseln sind die Bahamas fast so gross wie Deutschland. Wer hier Ferien oder Urlaub verbringen will, macht nichts falsch. Bahamas sind bekannt für die schwimmenden Schweinchen, die sich an das Klima gewöhnt haben und Touristen anziehen. Bekannte Inseln Bahamas sind New Providence, wo auch die berühmte Nachtparade Junkanoo stattfindet.