Marokko


Marokko

Unsere Partnerhotels in Marokko

Besuchen Sie unsere Partnerhotel in Marrakesch

Marokko als Urlaubs- und Feriendestination

Sie können sich nicht entscheiden, wo Sie den nächsten Urlaub verbringen möchten? Dann empfehlen wir Ihnen in diesem Fall über das schöne Land Marokko nachzudenken. Diese beliebte Reisedestination hat Ihnen so einiges zu bieten, darunter die Königsstadt Marrakesch, bezaubernde Strände und eine vielseitige Kultur. In Marokko ist einfach für jeden etwas dabei. Wir haben für Sie die schönsten Plätze und Attraktivitäten in Marokko ausgesucht, damit Sie einen perfekten Urlaub verbringen.

Marokko uns seine Besonderheiten

Der Süden Marokkos bietet Ihnen einen Einblick in eine ganz andere Welt. Die Landschaft ist sehr geprägt von dem Atlas Gebirge auf einer Seite und auf der anderen Seite von der einzigartigen Weite der Wüste Sahara. 

In den Stadtteilen der Städte wie zum Beispiel Marrakesch, treffen Sie einen orientalischen Stil, der sehr unruhig ist. Man hat das Gefühl, dass die Gassen ständig in Bewegung sind. Dieses Gefühl zieht Sie einfach mit, ob Sie es wollen oder nicht. Der Duft der exotischen Gewürze umfängt Sie sofort, sobald Sie antreffen. Der beste Ausgangspunkt für einen Urlaub oder Ferien im Süden ist der Ort Agadir. 

Agadir

Sandstrände erstrecken sich hier auf einer Länge von zehn Kilometern. Vor allem die flachen Sandstrände werden Sie garantiert faszinieren. Liegen, Sonnenschirme, Restaurants – hier finden Sie alles, was Sie für den perfekten Urlaub oder Reise brauchen. Die Strände in diesem Teil des Landes bieten grosse Möglichkeiten für Wassersportler: Jet-Ski fahren, Kitesurfen, tauchen und schwimmen – einfach alles, was das Herz begehrt.

Essaouria

Essaouria ist eine Hafenstadt, die stark von den Portugiesen geprägt ist. Essaouria ist im Gegensatz zu Agadir eine alte Stadt. Hier geniesst man einfach die schönen Strände und isst Fisch. Von der Kasbah Ruine kann man einen Blick auf das schöne Meer werfen und sich einfach mit den Wellen treiben lassen.

Marrakesch – die Königsstadt

Ein Tagesausflug nach Marrakesch ist einfach ein Muss. Die Stadt verzaubert einen schon auf den ersten Schritt. Die Souks und die Gassen begeistern einfach und man fühlt sich wie in einem Wunderland. Marrakesch ist nach Rabat, Fes und Casablanca von der Grösse her erst auf dem vierten Platz, aber dennoch die bekannteste und meistbesuchte Stadt des Landes. Hier kann man den Bahia Palast besuchen und für circa einen Euro unvergessliche Stunden im Leben verbringen und das wunderschöne Ambiente genießen.

Übernachtung in dem Riad

Riads sind kleine und historische Hotels, die sich im Zentrum von Marrakesch befinden. Die familiäre Atmosphäre bietet ein authentisches und einzigartiges Erlebnis. Sie sind sehr schwer zu finden und man kann sie kaum sofort entdecken. Je nach Preis gibt es in den Hotels Pools, Dachterrasse und natürlich einen umwerfenden Blick auf die Stadt. Die Hotels sind im marokkanischen Stil gebaut. Wenn Sie sich fragen, wo Sie alternativ übernachten könnten, würden wir Ihnen auf jeden Fall auch Riad Hotels empfehlen.

Medersa Ben Youssef Koranschule

Sie überzeugt durch die beeindruckende Architektur und ein 400 Jahre altes Gebäude. Der Torbögen spricht für sich und man kann ihn schwer mit Worten beschreiben. In der Mitte befindet sich ein Becken, den man aus jedem Raum betrachten kann.

Jemma el Fnaa Platz

Viele besuchen diesen Platz meist in Abendstunden, denn man kann hier wundervoll den Sonnenuntergang betrachten und es ist eine wahre Touristenattraktion.

Immozuer Wasserfälle

Diese Wasserfälle befinden sich im hohen Atlasgebirge. Sie liegen nicht weit entfernt von Agadir und während der Fahrt kann man sehr viele Täler und Schluchten betrachten. Sie sind angekommen, wenn Sie das Wasser hören, denn es ergiesst sich mit einer ausserordentlichen Lautstärke in den Talkessel. Das ist ein perfekter Ort für Wanderlustige.

Quarzazate – Der Hollywood-Schauplatz

Die Stadt liegt zwischen Anti-Atlas und Atlas. Hier wurden zahlreiche Filme gedreht. Hier wurden der „Gladiator“, „Sieben Jahre in Tibet“ und andere Filme produziert. Die Filmsets kann man durch eine Führung in den Atlasstudios am Stadtende besichtigen.

Mittelmeerküste – das Badeparadies

Hier ist man ganz nah an Europa dran. Es sind nur 14 Kilometer bis zu Spanien. Sie sind lediglich durch die Gibraltarstrasse getrennt. Hier kann man wunderbar an der Mittelmeerküste Urlaub machen und die Zeit geniessen. Städte, Landschaft und Fischerdörfer sind geprägt durch die mediterrane Stimmung. Entlang der Küste gibt es unzählige Buchten und schöne Felsen. Die vielen Korallenriffe sind bei Tauchern ausserordentlich beliebt. Hier kann man auch verschiedene Städte hervorheben als Touristenattraktionen, wie zum Beispiel Casablanca, Rabat, Meknes und Fes oder die Sanddünen an der Grenze.

Casablanca, Rabat, Meknes und Fes – weitere Königsstädte

Man kann zwar kaum alle auf einmal besuchen, aber auf jeden Fall sollte man sich für einen der Königsstädte entscheiden – ganz egal welche, denn alle haben etwas Besonderes: Casablanca, die weltberühmte und schöne Mosche Hassan II, Meknes das größte Tor in Marokko „Bab el Mansour“ und Fes die starken Altstadtmauern.

Marokko ist insgesamt die perfekte Urlaubs- und Feriendestination, wenn man Strandurlaub und Kultur verbinden möchte. Ob luxuriöse Hotels oder einfach kleine Riads – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Küste bietet einen wundervollen Strandurlaub, Strand, Sonne und Spaß – einfach alles, was das Herz begehrt.