Oper & Konzert & Festivals

Lieben Sie gut inszenierte Opern oder Konzerte? Oder beides? Wahrscheinlich gefällt es Ihnen dort, wo Sie gewöhnlich hingehen, aber die Welt der hochklassigen Opern und Konzertangebote ist gross und erstreckt sich über alle Kontinente. Wenn es also mal ein bisschen anders und speziell sein darf, kann man die Kultur mit einer Städtereise verbinden und ein ganz besonderes Erlebnis haben. Von nah bis fern gibt es für alle Budgets und Interessen viele Möglichkeiten. 

 

Unsere Arrangements (vorbehaltlich einer genehmigten Eröffnung)

Deutschland

Baden-Baden              

08. bis 11. April 2022

Premiere Neuinzenieung - Oper Pique Dame P.I.Tschaikowsky, Berliner Philharmoniker 

Konzert Francois-Xavier Roth & Albrecht Mayer

 

  

Berlin

 

 

Hamburg 

 

 

München

 

 

International

Bregenz

Juli/August 2021

In der Saison 2021 spielen die Bregenzer Festspiele Guiseppe Verdis Oper „Rigoletto” auf der Seebühne. Davon handelt Verdis Meisterstück: Rigoletto arbeitet als Hofnarr beim Herzog von Mantua, der munter Ehefrauen und Töchter verführt. Der Hofnarr macht sich besonders über die gehörnten Ehemänner und Väter lustig. Eines Tages gehört er jedoch selbst zu den Gehörnten, als der Herzog ein Auge auf Rigolettos heimliche Tochter wirft. Als Rigoletto von der Verführung seiner eigenen Tochter erfährt, gibt er den Mord am Herzog in Auftrag. Der Plan scheint aufzugehen, als es zu einer folgenschweren Verwechslung kommt.

 

Mailand 

Besuchen Sie das berühmteste Theater der Welt und genießen Sie eine der beliebtesten Opern mit den besten Interpreten und hervorragende Konzerte. Alle Veranstaltungen wurden in Übereinstimmung mit den Anti-Covid-Maßnahmen organisiert. Daher werden die Plätze im Theater mit entsprechender Distanz zugeteilt! 

 

Neapel

24. November 2021 - Verdi's Oper Otello mit Jonas Kaufmann

Februar 2022  - AIDA mit Anna Netrebko

April/Mai - Toska mit Juraj Valcuha

 

 WIEN

Seit Jahrzehnten präsentieren die Wiener Philharmoniker ihrem Publikum zum Jahreswechsel ein heiteres und zugleich besinnliches Programm aus dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und deren Zeitgenossen. Diese Neujahrskonzerte erfreuen sich nicht nur im Musikvereinssaal in Wien grosser Beliebtheit, sondern genießen durch die weltweite Fernsehübertragung, die mittlerweile über 90 Länder erreicht, ein hohes Maß an Bekanntheit und Popularität im In- und Ausland.