Die Elbphilharmonie in Hamburg

Hamburger Elbphilharmonie

 

Die Elbphilharmonie (kurz auch „Elphi“ oder „Elbphi“ genannt ) wurde mit dem Ziel geplant, ein neues Wahrzeichen der Stadt und ein „Kulturdenkmal für alle“ zu schaffen. Das 110 Meter hohe Gebäude am rechten Ufer der Norderelbe steht in der Nähe der Mündung der Alster in die Elbe im Westen des Hamburger Stadtteils Hafencity. Die Lage am Kaiserhöft ist von der einstigen industriellen Hafennutzung zwischen ehemaligen Hafenbecken und der klassischen Speicherstadt aus Backsteinen geprägt.

 

Das Konzept des Konzerthauses geht auf eine Idee des Hamburger Architekten Alexander Gérard zurück. Der Bau wurde dann 2007 durch die Bürgerschaft unter Bürgermeister Ole von Beust beschlossen. Entwurf und Planung der Philharmonie stammen im Wesentlichen vom Architekturbüro Herzog & de Meuron. Bauherr war die Elbphilharmonie Bau KG, deren Kommanditist und Hauptfinanzier die Freie und Hansestadt Hamburg mit Steuermitteln ist. Das Gebäude wurde in ihrem Auftrag vom Baudienstleister Hochtief errichtet. 

Unser Angebot für die Elbphilharmonie

Hinweis zu den Besetzungsangaben: Die Besetzung einer Oper oder eines Konzertes kann sich (leider) kurzfristig ändern.

Alle Angaben zu den Besetzungen sind daher unverbindlich - Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Alle Angebote sind auf Anfrage. Die Verfügbarkeit kann sich stündlich ändern. Preisänderungen sind vorbehalten.

 

 

Auf Anfrage:

Elbphilharmonie Grosser Saal Hamburg

am 31. Dezember 2018 11.00 Uhr

 

Programm:

  • Neujahrskonzert mit Kent Nagano

und

Harvestehuder Kammerchor, Marie-Sophie Pollak, Ida Aldrian, Manuela Günther, Felix Schweandtke

 

Programm:

  • Toshio Hosokawa: I und II aus der Oper "Stilles Meer"
  • Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr.3 D-Dur BWV 1068
  • Joahnnes Brahms: "Warum ist das Licht gegeben" für Chor 
  • Edgard Varèse: Octandre
  • W.A. Mozart: Missa brevis c-Dur KV 196b "Spatzenmesse"

 

 

Unser Angebot:

  • Konzertkarte für Level 13 oder 15
  • drei Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel WESTIN, das sich im Gebäude der Elbphilharmonie befindet.
  • das tägliche Frühstücksbuffet
  • ein 6-gängiges-Silvesterdîner im Restaurant "Carls" in der Elbphilharmonie
  • eine "Hamburg-Card" für 72 Stunden

Preis pro Person im Doppelzimmer € 1780--, Einzelzimmerzuschlag € 595

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Auf Anfrage:

Elbphilharmonie Grosser Saal Hamburg

am 23. Februar 2019 um 20.00 Uhr

 

Programm:

  • Sir Simon Rattle

und das Londoner  Symphonie Orchester

 

Unser Angebot:

  • Konzertkarte für Kat 3/C
  • zwei Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel WESTIN, das sich im Gebäude der Elbphilharmonie befindet.
  • das tägliche Frühstücksbuffet
  • ein Abendessen vor dem Konzert im Restaurant Carls in der Elbphilharmonie
  • eine "Hamburg-Card" für 72 Stunden

 Preis pro Person im Doppelzimmer € 1570--, Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage