Die Elbphilharmonie in Hamburg

Hamburger Elbphilharmonie

 

Die Elbphilharmonie (kurz auch „Elphi“ oder „Elbphi“ genannt ) wurde mit dem Ziel geplant, ein neues Wahrzeichen der Stadt und ein „Kulturdenkmal für alle“ zu schaffen. Das 110 Meter hohe Gebäude am rechten Ufer der Norderelbe steht in der Nähe der Mündung der Alster in die Elbe im Westen des Hamburger Stadtteils Hafencity. Die Lage am Kaiserhöft ist von der einstigen industriellen Hafennutzung zwischen ehemaligen Hafenbecken und der klassischen Speicherstadt aus Backsteinen geprägt.

 

Das Konzept des Konzerthauses geht auf eine Idee des Hamburger Architekten Alexander Gérard zurück. Der Bau wurde dann 2007 durch die Bürgerschaft unter Bürgermeister Ole von Beust beschlossen. Entwurf und Planung der Philharmonie stammen im Wesentlichen vom Architekturbüro Herzog & de Meuron. Bauherr war die Elbphilharmonie Bau KG, deren Kommanditist und Hauptfinanzier die Freie und Hansestadt Hamburg mit Steuermitteln ist. Das Gebäude wurde in ihrem Auftrag vom Baudienstleister Hochtief errichtet. 

Unser Angebot für die Elbphilharmonie

Hinweis zu den Besetzungsangaben: Die Besetzung einer Oper oder eines Konzertes kann sich (leider) kurzfristig ändern.

Alle Angaben zu den Besetzungen sind daher unverbindlich - Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Alle Angebote sind auf Anfrage. Die Verfügbarkeit kann sich stündlich ändern. Preisänderungen sind vorbehalten.

 

 

 

Elbphilharmonie Grosser Saal Hamburg

am 21. August 2018

Programm:

  • Nicholas Angelich & die Festival Strings Lucerne

Nicholas Angelich (* 1970) ist ein US-amerikanischer Pianist.

Geboren in den Vereinigten Staaten von Amerika erhielt er ab dem Alter von fünf Jahren Klavierunterricht durch seine Mutter. Sein erstes Konzert gab er als Siebenjähriger zusammen mit einem Kammerorchester in den USA, wo er Mozarts 21. Klavierkonzert C-Dur (KV 467) spielte. Mit 13 Jahren wurde er Student am Conservatoire National Superieur de Musique in Paris. 

 

Unser Angebot beinhaltet:

  • Privat-Transfer vom Flughafen zu Ihrem gebuchten Hotel und zurück 
  • Konzertkarte der 1. oder 3. Kategorie
  • zwei Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel WESTIN, das sich im Gebäude der Elbphilharmonie befindet.
  • das tägliche Frühstücksbuffet
  • Führung Elbphilharmonie ohne Konzertsäle
  • geführter Stadtrundgang durch das historische Hamburg - Schätze von Hamburgs Altstadt und die belebte Innenstadt
  • 2 stündige Hafenrundfahrt - genießen Sie das maritime Flair der Stadt Hamburg

 

 Preis pro Person im Classic Doppelzimmer € 995,--, Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage. 

 

Alternativ besteht die Möglichkeit im Renaissance Hotel Hamburg oder im Radisson Blu Hotel zu übernachten.

Die Kosten hierfür betragen für das o.g. Arrangement pro Person im Standard Doppelzimmer

  • € 905,-- im Hotel Renaissance Hamburg
  • € 835,-- im Hotel Radisson Blu*****

Weitere Konzertmöglichkeiten:

  • 07. August 2018   Philharmonische Orchester Györ "CARNAVAL"
  • 20. August 2018   Nils Landgren " Ein Tribut für Leonard Bernstein

Angebot wie oben, jedoch mit einem Zuschlag von € 50 pro Person.

  

Für Kenner von Hamburg ist es auch möglich, das Arrangement auch ohne Besichtigungsprogramm, zu buchen. Bitte kontaktieren Sie uns.