Florenz und das BE ONE Art & Luxury Home

Für ein paar Tage habe ich Florenz und das BE ONE besucht - ein wunderbares Erlebnis! Florenz ist natürlich eine tolle Stadt, für die man nicht Zeit genug haben kann. Was es alles zu sehen gibt...wirklich beeindruckend! Egal was man sucht - Kunst, Geschichte, eine fantastische Gastronomie, Super Shopping - man findet alles hier.

Das BE ONE Art und Luxury Home ist auch etwas Besonderes. Man darf kein grosses Hotel erwarten, denn es ist eine kleine Residenz, die im Besitz einer prominenten, florentinischen Familie ist.  Die Lage ist einmalig!  Vor der Haustür findet man alles, was Florenz zu bieten hat. Die Uffizien, der Dom, die Ponte Vecchio und vieles mehr sind nur ein paar Schritte entfernt. Man verlässt das Hotel und ist mitten im Geschehen. Das heisst also, man kann zwischen den vielleicht etwas ermüdenden Besichtigungen immer wieder ins Hotel zurückkommen, um sich auszuruhen. Es kostet keine Zeit. Ebenfalls gibt es in einem Radius von nur wenigen Metern exzellente Restaurants, Cafés und Bars, wo man am Leben in Florenz teilnehmen kann.

 

Im Hotel gibt es eine kleine Lounge, in der man ganz entspannt einen guten Kaffee oder Drink nehmen kann. Das alles wird untermalt mit einer dezenten italienischen Musik und ist äusserst entspannend. Die Zimmer des Hotels sind sehr komfortabel und zum grössten Teil mit Fendi Möbeln ausgestattet. Viele haben einen sehr schönen Blick über die Dächer von Florenz oder die Haupteinkaufsstrassen.

 

Ich hatte das Glück in der Luciano Pavarotti Suite zu wohnen. Das war natürlich sehr angenehm. Diese Erfahrung brachte mich auf den Gedanken, einen längeren Aufenthalt in Florenz anzubieten, denn man hat in dieser Suite sehr viel Privatsphäre. Sie  ist sehr angenehm, insbesondere da sie über ein kleines Kitchenette verfügt. Man kann also seine bevorzugten Getränke im Kühlschrank aufbewahren und sich einen Snack oder sogar, wenn man will, eine Mahlzeit selber zuzubereiten.

 

Wenn man den ganzen Tag Florenz besichtigt hat, hat man am Abend vielleicht keine Lust mehr, ein Restaurant zu besuchen. Es gibt nebenan einen wunderbaren Laden mit italienischen  Köstlichkeiten, die man sehr schnell und leicht selber zubereiten kann. Oder wenn man das nicht möchte, kann vom Hotel auch ein Catering in die Suite arrangiert werden.

 

Ein Aufenthalt im BE ONE in Florenz ist gehobener,  italienischer Lebensstil pur! Man ist und lebt in Florenz in einer absolut stilechten Umgebung!  Übrigens, Antonio Tavera, der charmante Herr, der die Gäste betreut, kennt Florenz in-und auswendig. Ob Geschichte,  Kunst, Restaurants oder florentinische Insider Tipps - er kennt alles und eine Unterhaltung mit ihm ist nicht nur interessant sondern auch äussert lehrreich!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0