Baden-Baden, Leipzig, Mailand, Wien....

 

 

 

 

Erleben Sie einen Jahreswechsel der besonderen Art!

 

Nachstehend finden Sie unsere Angebote für einen exklusiven Rutsch ins Neue Jahr. 

 

Gerne machen wir Ihnen eine individuelle Offerte.

 

Kontaktieren Sie uns...

 

 

 

 

 

 

Baden-Baden

                 Silvester-Arrangement in Baden-Baden vom 30. Dezember 2019 bis 2. oder 3. Januar 2020

               Baden-Baden wurde in europäischer Tradition erbaut und ist eine der am meisten gefeierten Spa-Städte der Welt.

                Ihre Besucher erleben hier alles, von einem entspannten Spaziergang durch die üppige Parklandschaft bis zu einem

                zauberhaften Abend in der eleganten und prachtvollen Kulisse des Kurhaus.

              

Leipzig

                 GROSSES KONZERT ZUM JAHRESWECHSEL  - Ludwig van Beethoven — 9. Sinfonie d-Moll op. 125

               3 Übernachtungen und Silvestemenu im Restaurant "Weinstock (5-Gänge)

               Das Restaurant Weinstock, gelegen im Herzen der Stadt, am Marktplatz Leipzig verfügt über 90 Innenplätze und einen exklusiven Weinkeller. 

                Seiner Leidenschaft und Kreativität für neue Rezepte sind kaum Grenzen gesetzt. Ein ständig wechselndes Angebot an frischer saisonaler Küche

                wird Sie überraschen. Zudem steht der Name Weinstock natürlich für erlesene Weine der verschiedensten Anbaugebiete.

 

Mailand

                  Ein traditioneller Termin zu Beginn des neuen Jahres in Mailand:  Die Symphonie Nr. 9 im Auditorium Verdi -

                ein erstaunliches Ballett am Abend des 31. Dezember im Teatro alla Scala

                gefolgt vom Silvester- Galadîner in einem der schönsten Adelspaläste Mailands.

   

Wien

               Seit Jahrzehnten präsentieren die Wiener Philharmoniker ihrem Publikum zum Jahreswechsel ein heiteres

               und zugleich besinnliches Programm aus dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und deren Zeitgenossen.

               Diese Neujahrskonzerte erfreuen sich nicht nur im Musikvereinssaal in Wien grosser Beliebtheit, sondern genießen

               durch die weltweite Fernsehübertragung, die mittlerweile über 90 Länder erreicht, ein hohes Maß an Bekanntheit und Popularität im In- und Ausland.